Booking

Prager Nachtwächter

Reisen Sie mit uns ins 17. Jahrhundert zurück! Der Prager Nachtwächter weiht Sie im Schatten der Nacht in die dunkelsten Geheimnisse und Legenden der Stadt ein. Abendtouren in Gewandung sind in Deutschland derweil schon ein Klassiker. Aber Prag ist eine geschichtsträchtige Bühne wie keine andere…

Prag im Jahre 1634: Mitten im Dreißigjährigen Krieg kommt in der Stadt eine Gruppe von Flüchtlingen aus allen Teilen des Heiligen Römischen Reiches an. Es ist schon spät, alle ruhen schon. Und so ist es des Nachtwächters Aufgabe, die Leute unterzubringen und sie mit der Stadt vertraut zu machen. Die Atmosphäre in der Stadt ist angespannt: Fast niemand will Flüchtlingen Unterschlupf bieten und die Furcht davor, dass die Protestanten die Katholiken wieder entmachten, ist groß. Genau hier beginnt der Nachtwächter mit seiner Geschichte.

Wie war das zum Beispiel mit dem berüchtigten Fenstersturz? Wie ist Wallenstein eigentlich zu seinem Reichtum gekommen? Warum der Krieg gerade hier ausgebrochen ist, wo die Wurzeln von Prags Ruhm liegen und wie es kommt, dass der Nachtwächter sich so gut mit Geschichte und Politik auskennt, das erfahren Sie auf dem Rundgang von ihm höchstpersönlich.

Kontaktiere uns

Es tut uns Leid, aber derzeit sind alle Führungen ausgebucht.

Preis 0,- Kč (inkl. MwSt.)