Booking

Deutsche Literatur in Prag

Finden Sie heraus, wie das Prag von Kafka, Brod, Kisch, Rilke und anderen Prager deutschen Authoren ausgesehen hat! Entdecken sie die verlorene Welt der Prager Deutschen und Deutschjüdischen Minderheit.

Schon seit den ältesten Zeiten war Prag nicht nur eine Stadt der Tschechen, sondern auch von Deutschen und Juden. Die zwei letzten Völker wurden seit dem späten 19. Jahrhundert in der Stadt zu einer wesentlichen Minderheit, doch bis zum 2. Weltkrieg, wo sie durch den Holocaust und die Vertreibung praktisch verschwunden sind, brachten sie zusammen eine Literarische Szene zur Welt, die bis heute fasziniert.

Sie brauchen keinen von diesen Authoren gelesen zu haben, um bei uns mitzukommen - vielmehr als Gedenktafeln zu zeigen, erzählen wir von der Welt, die die Schriftsteller und ihre Helden bewohnten. Wir laden Sie herzlich ein, diese wesentliche Seite Prags zu erkunden!

Kontaktiere uns

Es tut uns Leid, aber derzeit sind alle Führungen ausgebucht.

Preis 0,- Kč (inkl. MwSt.)